27. Februar 2016

Capou undercover

Von Schweinen und Menschen
(Robert Capou Band 2)
von Georg Bruckmann

Eine Hörprobe findet Ihr hier


Robert Capou wird auf einen neuen Fall angesetzt: der Chef eines großen Zeitungsimperiums wird beim Prozess um eine Vergewaltigung freigesprochen. Doch so ganz koscher ist das nicht gelaufen. Also genau was für Capou!

"Von Schweinen und Menschen" ist der 2. Fall für Robert Capou und hat mich begeistert. Georg Bruckmann lässt seinen zwielichtigen Helden diesmal in einem Medienkonzern agieren. Und das mit viel Spannung!

Für mich muss ein Hörbuch, dessen Geschichte ich zum Beispiel nicht als Buch kenne, leicht verfolgbar und fesselnd sein. Und das ist die Story von Capou definitiv. Auch wenn die Grundidee nicht die neuste ist, überzeugt mich der Sprecher durch den Aufbau und seine mehr als sympathische Hauptfigur.

Das Schöne ist, dass Capou mit seiner eigenen Schnauze und auf seine eigene Art ermittelt, ohne dabei aber realitätsfern zu werden. Durch die dunkle Stimme Bruckmanns wirkt der Ermittler düster, gefährlich, zugleich aber auch sympathisch und menschlich. Eine tolle Mischung.

Die Story selbst ist kreativ, bodenständig und bietet genau den richtigen Spannungsbogen. Ich habe das Hörbuch nebenher gehört und dies ging sehr gut. Denn die Geschichte hat mich gefesselt, aber dennoch so weit Freiraum geboten, dass ich nicht nur vor dem mp3-Player sitzen musste. Perfekt also für Hausarbeit, Autofahren oder Arbeiten.

Fazit: Capou zum Zweiten. Ich kann ihm empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen