Freitag, 13. Juni 2014

fulminanter Abschluss einer beängstigenden Trilogie

Vernichtet
(Slated-Reihe Band 3)
von Teri Terry

Kyla alias Rain alias Lucy will nun endlich wissen, woher sie stammt und wer ihre wahre Mutter ist. Also macht sie sich mit der Hilfe der Organisation MIA auf den Weg zum Waterfall House. Die erste Begegnung mit ihrer Mutter verläuft zurückhaltend, aber nach und nach nähern sich die beiden an und Kyla erfährt so einiges über ihre Vergangenheit. Doch dann kehren ihre Erinnerungen stückchenweise zurück und sie merkt, dass nicht alles zusammenpasst...

"Vernichtet" ist der 3. und somit letzte Band der Slated-Reihe von Teri Terry und konnte mich, nach dem doch eher mittelmäßigen 2. Teil, restlos überzeugen. Die Autorin nimmt die offenen Erzählstränge auf und bringt sie zu einem grandiosen Ende.

Die Geschichte wird, wie auch schon in den ersten beiden Büchern, von Kyla selbst erzählt. Während sie im ersten Band noch unsicher und im zweiten schon fast blutrünstig war, will sie nun einfach nur noch Gerechtigkeit. Aber diese möchte sie keineswegs mit allen erdenklichen Mitteln durchsetzen, was mir sehr gut gefallen hat. Kyla reflektiert sich fortlaufend selbst und stellt so manche ihrer Entscheidungen auch in Frage. Dennoch wirkt sie nicht zu erwachsen, denn immer wieder kann man auch jugendliche, überschwängliche und manchmal waghalsige Gedanken bei ihr verfolgen. Diese Mischung fand ich einfach nur passend.

Der Stil von Teri Terry ist sehr gut und flüssig zu lesen. Kylas Gedankenwelt beschreibt sie eindringlich und gut nachvollziehbar. Allerdings schreckt die Autorin auch nicht vor Gewalt zurück, die sie gekonnt und schonungslos in ihre Geschichte einbaut. Dabei übertreibt sie es nicht und dennoch liefen bei mir zum Schluss die Tränen.

Fazit: ein für mich mehr als gelungener Abschluss einer tollen Reihe. Eine klare Leseempfehlung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Horror-B-Movie in Buchform

Die Brut - Sie sind da (The Hatching Band 1) von Ezekiel Boone (398 Seiten) Eine Leseprobe findet Ihr hier In einem ...