Sonntag, 1. Juni 2014

Das Dunkel wird vom Licht besiegt

Kriegerin der Schatten
von Lara Adrian

Nathan, Sohn von Corinne und gezüchtet wie Hunter, kennt keine Gefühle. Zumindest bisher nicht. Denn seitdem er von Jordana geküsst worden ist, geht sie ihm nicht mehr aus dem Kopf. Doch Jordana ist eine prominente Stammesgefährtin und bereits einem anderen Vampir versprochen. Lässt sich Nathan davon aufhalten?

"Kriegerin der Schatten" ist der 12. Band der Midnight-Breed-Serie von Lara Adrian. Keine andere Serie hat mich bisher so anhaltend begeistert.

Die Geschichte wird wie gewohnt aus der Erzählerperspektive berichtet. Dabei richtet sich das Hauptaugenmerk auf Nathan und Jordana. Er ist zu einem rücksichtslosen Killer erzogen worden, sie zu einer Frau, die ihre Rolle in der Gesellschaft kennt. Beide fühlen sich in ihren Rollen wohl, bis sie aufeinander treffen. Und diese Treffen sind ein Feuerwerk aus Emotionen, prickelnder Erotik und Spannung.

Die Hintergrundstory selbst ist spannend und hier zeigt Lara Adrian wieder, dass sie sowohl romantisch als auch blutig schreiben kann. Auch zum Schluss hin gibt es genügend offene Stränge, die in den nächsten Bänden weiter geführt werden können. Allerdings hoffe ich hierbei, dass es künftig nicht zu fantastisch wird. Die bisherige Mischung aus Realität und ein wenig verruchter Fantasy hat mich begeistert.

Fazit: auch Band 12 hat mich wieder begeistert. Wer ein Fan ist, der kommt an "Kriegerin der Schatten" nicht vorbei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen